Café Kränzchen

Im „Café Kränzchen“ haben Familien und Menschen mit Demenz die Möglichkeit, zusammen mit anderen Teilnehmern einen geselligen Nachmittag zu verbringen. Es wird in schöner Atmosphäre gesungen, Geschichten und Gedichte vorgetragen und natürlich Kaffee und Kuchen genossen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Informationen zum Thema Demenz zu erhalten oder Beratungstermine mit unseren Fachkräften zu vereinbaren. Das „Café Kränzchen“ wurde an 4 verschiedenen Orten durchgeführt und von November 2014 bis Dezember 2016 von „"Getup Hessen - gemeinsames Engagement im Umfeld von Pflege" gefördert.

Sehr angenehm war die Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Helfer_innen und Mitarbeiter_innen des Sozialdienstes der anderen Institutionen.

Das Café Kränzchen geht, nach der geförderten Projekt-Phase, nun in Kooperation mit der bauverein AG in der Hermannstraße weiter.

Veranstaltung von 15.00 – 17.00 h

Wohnanlage der bauverein AG - Hermannstraße; Gemeinschaftsraum Haus 10 im EG

Termine 2018

03. Mai  -  07. Juni  -  05. Juli  -  02. August  -  06. September  -  04. Oktober  -  01. November  -  06. Dezember

In der Matthäus-Gemeinde und in St. Elisabeth gibt es weitere Veranstaltungen, jedoch ohne die Teilnahme des DemenzForumDarmstadt e.V.

Matthäus-Gemeinde – Gemeindehaus Heimstättenweg 75

St. Elisabeth – Gemeindezentrum Schloßgartenplatz 4

Info-Telefon
06151 / 96 79 96

E-Mail senden

Do 28.06.2018 14:00 - 16:30
Boule - Spielen für Menschen mit (beginnender) Demenz und deren Angehörige

Eingeladen sind Menschen mit (beginnender) Demenz ...

Mi 04.07.2018 14:00 - 16:30
Boule - Spielen für Menschen mit (beginnender) Demenz und deren Angehörige

Eingeladen sind Menschen mit (beginnender) Demenz ...

Do 05.07.2018 15:00 - 17:00
Café Kränzchen

Im „Café Kränzchen“ haben Familien und Menschen mi...

Do 05.07.2018 17:30 - 19:00
Offener Stammtisch für Angehörige

Sie haben einen Menschen mit Demenz in der Familie...

Sa 14.07.2018 10:00 - 15:00
Wochenend-Seminar für Angehörige von Menschen mit Demenz

Kurz und intensiv: Das Wichtigste zum Verstehen vo...

Den Frühling begrüßt

Jeden ersten Donnerstag im Monat treffen sich Bewohner der Seniorenwohnanlage in der Hermannstraße zum gemeinsamen „Café Kränzchen“ mit Kaffee, Kuchen und Musik.

Die Teilnehmer des „Café Kränzchen“ in der Hermannstraße 10 haben sich bei ihrem Treffen am 3. März gemeinsam auf den Frühling eingestimmt. Die Kaffeetafel im Gemeinschaftsraum war österlich dekoriert und auch das Unterhaltungsprogramm war ganz dem Motto „Frühling & Ostern“ gewidmet. Einmal im Monat findet der Kaffeenachmittag in der Seniorenwohnanlage der bauverein AG statt. Das Unternehmen unterstützt dieses Angebot mit einem Zuschuss für Kaffee und Kuchen.

Auch im März war die Runde wieder gut besucht. Sigrun Böse vom DemenzForumDarmstadt e. V. ist Organisatorin des Treffens und freut sich über jeden neuen Gast. „Das Café Kränzchen ist ein offener Treff für die Bewohner der Hermannstraße aber auch für Freunde und Menschen aus der Nachbarschaft. Wir freuen uns über jeden neuen Gast, der unsere kleine gesellige Runde bereichert. Jeder ist willkommen, ob mit oder ohne Demenz.“

Passend zur Jahreszeit stellt Frau Böse das bunte Rahmenprogramm zusammen. Zugleich sind die Teilnehmer dazu eingeladen, eigene Beiträge mit einzubringen. Und so wurde der Nachmittag im März kurzerhand mit einem spontanen Gitarren-Ständchen eröffnet. Gespielt wurde das bekannte Volkslied „Im Märzen der Bauer“ in einer ganz eigenen Textfassung, die so manches Schmunzeln hervorrief. Bei Kaffee und Kuchen ging es danach frühlingshaft weiter. Gemeinsam sangen die Teilnehmer mit Gitarrenbegleitung bekannte Frühlingslieder, rezitierten das Gedicht „Frühling lässt sein blaues Band“ und es wurden Kurzgeschichten vorgelesen.

„Wenn ich hier bin, vergeht die Zeit immer wie im Flug“, sagt eine Teilnehmerin, die zum zweiten Mal dabei war. Seit gut einem dreiviertel Jahr findet das „Café Kränzchen“ nun schon in der Hermannstraße statt. Manche kommen von Anfang an zu dem zweistündigen Treffen. Dass es manchmal ziemlich spaßig zugeht, berichtet eine andere Teilnehmerin. Ein Stimmungslied nach dem anderen wurde an Fastnacht zum Besten gegeben, erzählt sie, und auch eine kleine Büttenrede sei dabei gewesen.

Pressestimme der Kundenzeitung "miteinander" der bauverein AG Darmstadt / 2. Ausgabe, April 2016

Anmelden