Fotoausstellung "Mitten im Leben"

Achtung: Wir werden die Fotoausstellung "Mitten im Leben" nicht vor Beendigung des harten Lockdowns zeigen können, auch nicht für einzelne Personen.
 

Sobald es die Situation wieder zulässt laden wir Sie herzlich ein zu unserer Fotoausstellung „Mitten im Leben“, die 25 großformatige Fotos von Menschen mit Demenz zeigt. Das Besondere an den Aufnahmen macht die Aufnahmetechnik mittels Selbstauslöser aus. Das passt insofern perfekt zu uns, als dass für uns ein weitgehend selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Demenz eine echte Herzensangelegenheit ist.

Die Ausstellung wird im Rahmen der Spendenaktion „Echo hilft!“ gezeigt im Max-Rieger-Heim in der Heinheimer Str. 56, also in dem Haus, das wir gerne in ein Haus der Demenz umbauen würden.

Die Besichtigung ist nur nach Anmeldung möglich, weil wir für Sie eine Einzelführung durch die Räume und durch die Ausstellung machen. Sie erhalten auch einen Einblick in unsere Pläne, die wir im neuen Memory-Haus verwirklichen möchten. Teilnehmen können max. 4 Personen aus einem Haushalt. Tel. Terminvereinbarung unter 06151/96 79 96. 

Wir bitten herzlich um großzügige Spenden auf das Echo hilft!-Konto
IBAN DE47 5085 0150 0000 7900 44.

Info-Telefon
06151 / 96 79 96

Beratungstelefon
06151 / 95 78 422
Mo - Fr 10:00 - 12:00

E-Mail senden

Anmelden