Führung für Boulespieler

Der Platanenhain auf der Mathildenhöhe ist ein beliebter Treffpunkt für Boulespieler. Neben den Platanen, die dem Bereich seinen Namen    gegeben haben befinden sich aber auch noch viele Plastiken und Skulpturen auf dem Areal, denen wir uns im Rahmen dieser Führung widmen möchten.

Das DemenzForumDarmstadt lädt herzlich ein,

  • am Mittwoch, 30. Mai 2018 um 14.00 h

Interessantes zum Künstler und zum Werk auf dem Platanenhain zu erfahren. Treffpunkt ist am Westeingang (Russische Kapelle).

Die Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns aber über eine Spende!!  Nach dem etwa 30-minütigen Rundgang besteht die Gelegenheit zum gemeinsamen Boule spielen.

 Wir freuen uns über reges Interesse!!

Für Fragen, steht Reinhold Diehl zur Verfügung (Tel.  0170 2939785).

Maximal mobil bleiben - mit Verantwortung

Vortrag mit Uwe Pfeiffer

Den Abschluss der Vortragsreihe bildet ein Vortrag zum Thema „Autofahren und Demenz“. „Autofahren“ ist für viele ältere Menschen – und insbesondere für Männer – ein Thema, das mit Autonomie und Freiheit verbunden wird. Das Aufgeben des Autofahrens ist aus diesem Grund auch nicht vorstellbar.

Unsere Erfahrungen im Beratungskontext zeigen, dass dies ein schwieriges Thema ist, weil es Aspekte von Autonomie und Selbstbestimmtheit beinhaltet, aber auch die Frage nach Verkehrssicherheit und Verantwortlichkeit stellt. Herr Pfeiffer ist Polizeihauptkommissar und im Bereich Verkehrsprävention beim Polizeipräsidium Südhessen tätig.

Zeit: 15:00 - 17:30 Uhr

Ort: Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde (hinter der Kirche), Heinheimer Str. 41a, 64289 Darmstadt; Zugang über Wenckstraße oder rechts an der Kirche vorbei!!

Rechtliche Vorsorge - Vollmachten und Verfügungen

Vortrag mit Ute Reinemer

Was ist, wenn Sie durch Krankheit, Unfall oder aus Altersgründen Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können?? Wer kann in diesem Fall Entscheidungen treffen oder rechtswirksame Unterschriften leisten?? Ehegatten, Lebenspartner_innen oder Kinder können nur mit Vollmachten rechtswirksam handeln.

Frau Reinemer informiert wie Sie Vorsorge treffen können, damit im Ernstfall, wenn  eine rechtliche Vertretung erforderlich ist, die Handlungsfähigkeit erhalten bleibt.

Zeit: 15:00 - 17:30 Uhr

Ort: Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde (hinter der Kirche), Heinheimer Str. 41a, 64289 Darmstadt ; Zugang über Wenckstraße oder rechts an der Kirche vorbei!!

Der Duft der Bilder

Das DemenzForum lädt zu einem Besuch der Ausstellung "Der Duft der Bilder" in den Opelvillen Rüsselsheim ein. Im Programm der Opelvillen heißt in der Ausstellungsbeschreibung: "Der in Barcelona beheimatete Ernesto Ventós Omedes ist von Beruf Parfümeur und begann vor vierzig Jahren eine Sammlung zeitgenössischer Kunst nach einem persönlichen Leitfaden aufzubauen: Für Ventós duften Kunstwerke. Damit ist nicht der tatsächliche Geruch eines Werkes gemeint, sondern dass für ihn beim Betrachten eines Werks davon eine Erinnerung an einen besonderen Duft ausgehen kann. Es entstand eine Sammlung internationaler Fotografie-, Objekt- und Videokunst mit dem Ziel, Menschen mithilfe der Kunst das Riechen zu lehren und zugleich Kunst durch eine Duftnote verständlicher zu machen."
Wenn Sie Interesse an dieser Veranstaltung haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an die Geschäftsstelle wenden.

Info-Telefon
06151 / 96 79 96

E-Mail senden

Sa 27.04.2019 10:00
Tages-Seminar für Angehörige von Menschen mit Demenz

Kurz und intensiv: Das Wichtigste zum Verstehen vo...

Mo 29.04.2019 15:00
Bewegen & Begegnen:
Alle meine Tiere - Besuch im Tierheim

Bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch kom...

Do 02.05.2019 17:30
Offener Stammtisch für Angehörige und Betroffene

Sie haben einen Menschen mit Demenz in der Familie...

Mi 08.05.2019 14:00
Boule - Spielen für Menschen mit (beginnender) Demenz und deren Angehörige

Eingeladen sind Menschen mit (beginnender) Demenz ...

Do 09.05.2019 15:00
Café Kränzchen

Im „Café Kränzchen“ haben Familien und Menschen mi...

Anmelden