Wohn- und Lebensgemeinschaft Darmstadt-Arheilgen

Bis zu neun Menschen mit Demenz leben als Mieterinnen und Mieter in dem seniorengerecht umgebauten Haus. Das Leben in der Wohngemeinschaft erfolgt auf der Grundlage eines partnerschaftlichen Miteinanders.
Im Mittelpunkt der Wohngemeinschaft stehen die Mieter_innen. Ihre Interessen und Bedürfnisse sind Orientierung für den Alltag.
Zentrales Ziel des gemeinsamen Lebens in der Wohngemeinschaft ist die Berücksichtigung von Biographie und vorhandenen Ressourcen.

Die Wohnküche ist der Mittelpunkt der Wohn- und Lebensgemeinschaft, hier wird gekocht, gegessen, geredet und vieles mehr! Der Pflegebegriff bei Menschen mit Demenz wird neu definiert. „Pflege“ und „Betreuung“ sind in dieser Lebensform für Menschen mit Demenz keine unterschiedlichen Disziplinen.

Aufgrund der überschaubaren Größe der Wohn- und Lebensgemeinschaft, ist eine individuelle, an den Bedürfnissen der Mieter_innen orientierte, Betreuung und Begleitung möglich.

Das DemenzForumDarmstadt e.V. ist Generalmieter und stellt die Hauskoordination. Die Menschen, die demenziell verändert sind, mieten ein Zimmer und anteilig Gemeinschaftsflächen an.
Für die 24-Stunden-Betreuung und die Pflege schließen die Mieter_innen einen Versorgungsvertrag mit einem ambulanten Pflegedienst ab.

Wenn Sie neugierig geworden sind und nähere Informationen zu der Wohn- und Lebensgemeinschaft wünschen, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

DemenzForumDarmstadt e.V.
Monika Flemming
Heinheimer Str. 41
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 / 96 79 96

Küchenrenovierung in Arheilgen

Als wir im Februar 2005 unsere Demenz-WG in der Arheilger Bachstraße eröffnet haben, war dies damals die erste ambulante Demenz-WG in Hessen und Vorläuferin für viele weitere Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz im Umkreis. Nach langen Jahren intensiver Nutzung mussten wir die Wohnküche unserer Arheilger WG renovieren. Für das DemenzForum war dies sowohl logistisch als auch finanziell eine Herausforderung, weil die Wohnküche das Herzstück der Wohngemeinschaft ist, wo die 9 Menschen mit Demenz, die hier leben, einen großen Teil des Tages verbringen.

Die Renovierungswoche vom 26. bis 30. August war für alle Beteiligten eine Herausforderung. Zum einen natürlich für die Handwerker, weil alle Arbeiten wie ausräumen, streichen, Parkett abschleifen und neu versiegeln und die neue Küche montieren und anschließen termingenau abgewickelt werden mussten. Ein kleines Wunder, dass dies so gut gelungen ist. Aber auch für das Pflegeteam war die Woche herausfordernd, weil die Bewohnerinnen und Bewohner jeden Morgen zu ihrem Ausweichquartier gebracht werden und dort unter provisorischen Umständen bestmöglich versorgt werden mussten. Und nicht zuletzt für die 9 Menschen mit Demenz, die zwar weiterhin in ihren Betten schlafen konnten, aber den Tag doch an ungewohntem Ort zubrachten. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns so engagiert und kompetent bei diesem Projekt unterstützt und damit dafür gesorgt haben, dass die WG-Küche wieder in neuem Glanz erstrahlt.

Lebendiger Adventskalender in der WG

Die Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Demenz öffnet das 14.te Türchen beim lebendigen Adventskalender und lädt zu einem kurzen Programm ein. In der geschmückten Wohnküche werden Lieder gesungen und Geschichten gelesen, aber ach das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. Die Mieterinnen und Mieter mit ihren Angehörigen sowie die Mitarbeitenden des Pflegeteams freuen sich auf Ihren Besuch.

„Auf Wiederseh’n … Bleib‘ nicht so lange fort!“

So lautet das Abschiedslied, wenn sich in der WG Arheilgen ein Dutzend quicklebendige Kinder einmal im Monat von den zufrieden lächelnden Mieterinnen und Mietern verabschieden. Die Musiktherapeutin Friederike Frenzel leitet dieses monatliche Treffen zwischen den Generationen an: Die Kinder kommen aus der nahegelegenen ev. Kita "Am Ruthsenbach" in die große Wohnküche der WG, und dann wird gemeinsam gespielt und gesungen: eine große Freude für alle.

Dank einer großzügigen Spende konnten wir dieses Projekt im Frühjahr 2018 starten. Wir würden es gerne noch lange weiterführen und hoffen deshalb auf weitere Spenden, da die vorhandenen Mittel zur Neige gehen. Musik und das Lachen kleiner Kinder können so ein wenig Glück in das Leben der Menschen mit Demenz bringen.

(Übrigens: die WG befindet sich in dem Haus, in dem viele Jahre der ev. Kindergarten untergebracht war, bevor er in einen Neubau 100 Meter weiter einziehen konnte)

Kaffee und Kuchen in der Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Demenz

Die ambulant betreute Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Demenz öffnet, anlässlich des Arheilger Flohmarktes am 06. Juni 2015 wieder ihre Pforten in der Bachstraße 1.

Viele fleißige Bäcker_innen werden eine große Auswahl an süßen Leckereien in Form von Kuchen und Torten herstellen, die auf zahlreiche hungrige Flohmarktbesucher und -besucherinnen warten. Der große Kastanienbaum im Garten bietet ein schattiges Plätzchen, welches zum Verweilen einlädt. Bei Kaffee und Kuchen oder einem kühlen Getränk kann man sich vom Flohmarkttrubel ausruhen und stärken!

Die Einnahmen des Kuchenverkaufes kommen den Mieter_innen der Wohn- und Lebensgemeinschaft zugute.

Das Hoftor der Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Demenz wird am 06. Juni 2015 von 09.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf viele Gäste und heißen Sie herzlich willkommen!
 

Gartengestaltung in der WG Arheilgen

Eine großzügige Spende des Rotary Club Darmstadt e.V. ermöglichte eine neue Ausstattung mit Gartenmöbeln und einem großen Sonnenschirm in der Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Demenz in Darmstadt-Arheilgen.

Mit viel Engagement, Ideen und großem Herzen führte Herr Uhland (Uhland Gmbh, Darmstadt) diesen Auftrag aus.

Es entstand ein "Wolhlfühl-Garten", der von unseren Mieterinnen und Mietern sehr gerne genutzt wird.

Auch ein neuer Schrank, der viel Stauraum bietet und wunderbar in den Flur im 1. OG passt, wurde von Herrn Uhland eingebaut.

An dieser Stelle geht ein ausdrückliches DANKE an den Rotary Club Darmstadt und an Herrn Uhland!!!

Info-Telefon
06151 / 96 79 96

E-Mail senden

Mo 21.10.2019 15:00
Bewegen & Begegnen:
Alle meine Tiere - Besuch im Tierheim

Bei Kaffee und Keksen miteinander ins Gespräch kom...

Di 29.10.2019 15:00
Bewegungsangebot

Kaum etwas ist so gut für unser Gehirn wie Bewegun...

Do 31.10.2019 09:30
Frühstückstreff

Austausch für Menschen mit beginnender Demenz
...

Do 31.10.2019 16:00
Seminar für Angehörige in Eberstadt

Im Herbst starten wir zum 1. Mal ein 5teiliges Ang...

Mo 04.11.2019 15:00
Bewegen & Begegnen:
Kaffee, Kakao & Co - Tropische Nutzpflanzen

Täglich stehen sie wie selbstverständlich bei uns ...

Der Flyer der WG

Anmelden