Veranstaltungen im Oktober

Hier finden Sie unsere aktuelle Veranstaltungsübersicht:

Zoom-Gesprächskreis für Angehörige: Nur Mut!

Für viele von uns sind Video-Konferenzen während der Corona-Krise zur Normalität geworden. Der Vorteil: Man kann sich mit anderen austauschen, ohne das Haus verlassen zu müssen – fast ideal für alle, die zu Hause angebunden sind.
Wir wollen uns diese Erfahrung zunutze machen und einen Angehörigen-Gesprächskreis gründen, der sich regelmäßig (aber nicht ausschließlich) über Video-Konferenzen austauscht.
Voraussetzungen sind:

  1. PC, Notebook oder Tablet mit Internetzugang (das Smartphone ist auf Dauer etwas klein und anstrengend)
  2. E-Mail-Adresse (weil die Einladung zu einer Zoom-Konferenz per Mail kommt)
  3. PC-Kamera mit Mikrophon (hier helfen wir Ihnen gerne mit einer Leih-Kamera aus).

Selbst wenn Sie keine Ahnung haben, wie das funktioniert, können Sie gerne teilnehmen. Wir können Ihnen gern bei einem Hausbesuch erklären, wie die technischen Voraussetzungen eingerichtet werden und wie eine Zoom-Konferenz zustande kommt. Also: Sie brauchen nur etwas Mut!

Wir werden diesen Gesprächskreis zunächst klein halten: Während wir bei einem „normalen“ Gesprächskreis bis zu 8 oder 9 Teilnehmer haben, sollten bei dem Zoom-Gesprächskreis max. 4 – 5 Angehörige teilnehmen: So kann man sich noch ganz gut sehen (bei 4 Teilnehmenden sehen Sie 4 Kästchen mit 4 Gesichtern auf Ihrem Bildschirm), und die Kommunikation wird nicht so schwierig zu steuern.
Es gibt weiter regelmäßige GK-Termine (z. B. jeden ersten Dienstag-Abend im Monat von 20.00 bis 21.30 Uhr), und die GK-Leitung lädt Sie zum Treffen ein und achtet darauf, dass alle teilnehmen können.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie müssen keine Betreuung organisieren, Sie müssen abends das Haus nicht mehr verlassen, Sie müssen keinen Parkplatz suchen. Und trotzdem lernen Sie Menschen kennen, die in einer ähnlichen Situation sind und die einen Menschen mit Demenz versorgen. Vielleicht sind Sie zu Hause nicht ganz so ungestört im Gespräch, aber dieses Schicksal teilen Sie mit den anderen Teilnehmenden.

Da eine Zoom-Konferenz trotzdem etwas anderes ist als die persönliche Begegnung, werden wir gelegentlich zu einem Vor-Ort-Treffen einladen, aber nur gelegentlich.

Freie Plätze im "Café Pusteblume"

Unser "Café Pusteblume" - Nachmittagsangebot für Menschen mit Demenz in der Gruppe - in Kranichstein hat freie Plätze!!!

Sehr gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Kennenlern- und Schnupper-Termin - rufen Sie uns an!

Info-Telefon
06151 / 96 79 96

Beratungstelefon
06151 / 95 78 422
Mo - Fr 10:00 - 12:00

E-Mail senden

Anmelden