„Hessen helfen Hessen!“: DemenzForumDarmstadt e.V. freut sich über großzügige Spende

Crowdfunding-Projekt der Sparda-Bank Hessen beschert der sozialen Einrichtung rund 3.600 Euro

Britta Tembe, Vorsitzende des Vorstandes des DemenzForumDarmstadt e.V., und Christoph Meschonat, Leiter der Sparda-Bank Filialdirektion Darmstadt, bei der Spendenübergabe.

Darmstadt (pm) – Seit April 2017 gibt es bei der Sparda-Bank Hessen eine besondere Währung: die SpardaFreudepunkte. Gemeinsam mit ihren Kunden verteilt die Genossenschaftsbank damit 200.000 Euro an soziale und gemeinnützige Vereine. Für jeweils 100 SpardaFreudepunkte wird 1 Euro an das von den Kunden ausgewählte Projekt gespendet. Bereits im Herbst 2017 freute sich das DemenzForumDarmstadt als eine von neun geförderten sozialen Organisationen über eine Auszahlung in Höhe von 562,84 Euro. Jetzt kamen weitere 3.022,16 Euro hinzu.

„Wir geben die SpardaFreudepunkte als Willkommensgeschenk zur Eröffnung eines SpardaGiro-Kontos aus, außerdem als Dankeschön für eine erfolgreiche Weiterempfehlung und im Rahmen spezieller Aktionen unserer Bank“, sagte Christoph Meschonat, Leiter der Sparda-Bank-Filialdirektion Darmstadt, bei der offiziellen Spendenübergabe an die Verantwortlichen des Demenzforums. „Es ist bemerkenswert, mit welchem Engagement unsere Kundinnen und Kunden seit nunmehr anderthalb Jahren mit dabei sind, um mit kleinen Gesten große Freude zu bereiten.“

Nicht nur die vergebenen Freudepunkte, sondern auch die Spendengelder selbst stammen von den Kundinnen und Kunden. Wer nämlich Gewinn-Sparlose kauft, kann gleichzeitig sparen, gewinnen und Gutes tun. Mehr als 50.000 Gewinn-Sparer der Sparda-Bank Hessen sorgen mit ihren rund 450.000 Losen dafür, dass ihre Ersparnisse steigen, dass sie sich Monat für Monat die Chance auf einen attraktiven Geld oder Sachpreis sichern und ganz nebenbei auch noch Gutes tun: Mit einem Teil des Loseinsatzes werden gemeinnützige Vereine unterstützt – unter anderem bei der Initiative „Hessen helfen Hessen!“.

Die Sparda-Bank Hessen eG ist eine Genossenschaftsbank mit hessenweitem Filialnetz und Schwerpunkt im Privatkundengeschäft. Aktuell genießt sie das Vertrauen von mehr als 345.000 Kunden, wovon 295.000 gleichzeitig Mitglied der Genossenschaft sind.

Wir Danken!

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt die laufende Arbeit des DemenzForumDarmstadt e.V. anteilig mit einem jährlichen Betriebskostenzuschuss.

Danke!

Wir danken der Sparkasse Darmstadt für die finanzielle Unterstützung im Rahmen ihres Förderprogramms "Gut für die Region".


Wir danken allen, die unsere Arbeit durch Spenden, Stiftungsgelder und Projektfinanzierungen fördern und wertschätzen sehr herzlich.

 

Info-Telefon
06151 / 96 79 96

E-Mail senden

Mi 12.12.2018 14:30
"Schenken und beschenkt werden"
Adventsnachmittag für ältere Menschen

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt am 12.12.2018 um 1...

Fr 14.12.2018 17:00
Lebendiger Adventskalender in der WG

Die Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit ...

Download

Vereinssatzung.pdf; 50264 B=50.3 kB=49.1 KiB
Anmelden